Aktuelles (DE)

Imagefilm über die Treptower Teufel

Am 22.09 kommt nachmittags ein kleines Filmteam zu den Treptower Teufeln.

Sie möchten gerne Aufnahmen und die Stimmung und Spaß am Tennisspielen einfangen um daraus einen Image-Film über die Treptower Teufel zu schneiden.

Also erscheint gerne zahlreich!

Herren 30: Berliner Meister & Aufsteiger in die Ostliga

Waaaaaaahnsinn. Herzlichen Glückwunsch an unsere Herren 30 zur Berliner Meisterschaft und zum direkten Aufstieg in die Ostliga. Nach langer Zeit spielt damit wieder einmal eine Teufel-Mannschaft auf überregionaler Ebene. Wer besorgt schon mal den Mannschaftsbus?

30 Jahre Treptower Teufel Party am 10. September

30 Jahre Treptower Teufel

Am 10. September feiern wir 30 Jahre Treptower Teufel. Die Party steigt in der Vereinsgastronomie (beziehungsweise bei schönem Wetter auf der Dachterrasse) ab 17 Uhr mit Musik, Live Musik, Grill und Fingerfood.

Seit dem 6.8.1991 trägt unser Verein den Namen “Treptower Teufel”. Damals wurde die Tennisabteilung des ehemaligen Vereins SC Turbine Berlin neu gegründet und dabei standen vier Namen zur Auswahl:

  • TC Blau-Weiß Treptow
  • TC am Plänterwald
  • TC Baumschulenweg
  • Treptower Teufel TC

Die Mitglieder des Vereins stimmten ab und eine deutliche Mehrheit (42 von 76 Stimmen oder 55%) plädierten für den Namen “Treptower Teufel TC”.

Damit feiert unser Verein 30-jähriges Jubiläum (nach der Neugründung) und wir hoffen, ihr feiert mit uns mit.

Um Anmeldung wird gebeten

Tut uns bitte einen kleinen Gefallen und meldet euch bei uns für die Party an. So wissen wir im Vorfeld, wie viele wir in etwa sein werden und können das Event besser planen.

» Zur Anmeldung für die Geburtstagsfeier

Kleines Herbstcamp 2021

Während der Berliner Herbstferien veranstalten wir ein kleines Herbstcamp für alle Kinder und Jugendlichen.

  • Termin: 11.10. bis 13.10.
  • Uhrzeit: jeweils 10.00 bis 13.00 Uhr
  • Kostenpunkt: €55

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Bei Interesse meldet Euch bitte über das unten stehende Formular an.

Treptower Teufel-Cup – Die Sieger

Vom 23. – 25. Juli fand der 27. Treptower Teufel-Cup auf unserer Anlage statt. Bei bestem Wetter und entspannter Atmosphäre kämpften knapp 60 Teilnehmer in 2 Konkurrenzen um LK-Punkte und natürlich den Turniersieg. Zu gewinnen gab es in diesem Jahr Tennispoint-Gutscheine im Wert von bis zu 25 Euro.

Der diesjährige Cup sollte eigentlich in neuem Modus durchgeführt werden, da unser bisheriges System nicht mehr den Regeln des Verbands zu LK-Turnieren entsprach. Kurzfristig konnten wir jedoch unser altbekanntes System – das Triple-KO-System – auch mit der neuen Turniersoftware umsetzen. Das tolle an dem Modus ist: Jedem Teilnehmer sind (bei vollen Feldern) drei Spiele garantiert. Einige Teilnehmer, insbesondere im 64er Herren-Draw, hätten sogar bis zu 6 Matches an einem Wochenende haben können.

Wir gratulieren allen Siegern und hoffen euch im nächsten Jahr oder bei einem unserer nächsten LK-Turniere wieder zu sehen.

Alle Ergebnisse zum Nachlesen unter https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=471522

Herren (46 Teilnehmer im 64er-Feld)

Herren offen – Hauptrunde

Sieger: Tilman Gillert (Jg. 1996), SV Berliner Brauereien

2. Platz: Willy Roseneit (Jg. 2002), Treptower Teufel

3. Platz: Georg Neubauer (Jg. 1987), PTC ‘Rot-Weiß’ Potsdam

4. Platz: Fabian Hackemesser (Jg. 1996), TC Schwarz-Gold Berlin

Herren offen – B-Runde

Sieger: Simon Zimmermann (Jg. 1996), Treptower Teufel

2. Platz: Eric Debrah (Jg. 1982), TC Blau-Weiß Britz

Herren offen – C-Runde

Sieger: Jasper Hollenbach (Jg. 1993), BSC Eintracht/Südring

2. Platz: Maximilian Arntz (Jg. 2003), PTC ‘Rot-Weiß’ Potsdam

Herren offen – D-Runde

Sieger: Andrei Vinogradov (Jg. 1985), Grunewald Tennis-Club

2. Platz: Marko Matic (Jg. 198), Pro Sport Berlin 24-Charlottenburg

Herren 40+ (10 Teilnehmer im 16er-Feld)

Herren 40 – Hauptrunde

Sieger: Peter Schmitz (Jg. 1973), TSG Break 90

2. Platz: Jens Schacherl (Jg. 1974), TC Grün-Weiß Berlin-Lankwitz

3. Platz: Alexander Ellmann (Jg. 1977), ESV Lok Schöneweide

4. Platz: Karl-Heinz Schröder (Jg. 1957), Treptower Teufel

Herren 40 – B-Runde

Sieger: Stefan Kupsch (Jg. 1979), Gröditzer TC 1990 (STV)

2. Platz: Torsten Schulz (Jg. 1977), ESV Lok Schöneweide

Herren 40 – C-Runde

Sieger: Kevin Wilski (Jg. 1980), TC GW Baumschulenweg

2. Platz: Christian Nagel (Jg. 1975), TC GW Baumschulenweg

CheckPoint Open 2021 vom 16.-18.07.

Informationen zum Turnier

Rund 80 Spieler aus vielen verschiedenen Ländern kämpfen vom 16. bis 18. Juli 2021 in Berlin bei den CheckPoint Open um die Siegerpokale. Das schwul-lesbische Tennis-Event findet bereits zum 6. Mal statt, wie in den vergangenen Jahren auf der Anlage der Treptower Teufel. Veranstalter des Turniers ist der Verein BigPoint Berlin e. V.

Das Turnier ist Bestandteil einer weltweiten Breitensport-Tour, die von der GLTA (Gay and Lesbian Tennis Alliance) organisiert wird. Teilnehmen können alle interessierten Spielerinnen und Spieler, egal welche sexuelle Ausrichtung sie besitzen. Die Tour steht für Toleranz und Weltoffenheit und richtet sich gegen jegliche Art von Diskriminierung.

Zu der internationalen Wettkampfserie gehören rund 10.000 Spielerinnen und Spieler sowie 70 Turniere auf allen Kontinenten. Die Sportler sind dabei nach Leistungsklassen eingeteilt. Das höchste Level bildet die Open-Klasse, die vergleichbar mit der Oberliga und Regionalliga ist. Darunter folgen die Spielstärken A bis D. Alle Spieler erhalten bei den Wettkämpfen Punkte, die der wöchentlich aktualisierten Weltrangliste dienen. Die besten acht Spieler des Jahres ermitteln beim Masters-Turnier in den jeweiligen Leistungsklassen ihren Weltmeister.

Aktuelle Hygienemaßnahmen

  • Für das Turnier ist KEIN Corona-Test mehr notwendig. Die Testpflicht gilt ab dem 03.07.21 nur noch für Veranstaltungen ab 500 Personen. Wir bitten alle Teilnehmer:innen um die Einhaltung aller weiteren Regeln:
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist in sämtlichen Innenräumen wie der Gastronomie oder dem WC notwendig. Im Außenbereich muss keine Maske mehr getragen werden.
  • Die Umkleidekabinen und Duschen stehen zur Verfügung unter der Voraussetzung, dass die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden (max. 2 Personen zur gleichen Zeit). Bitte ausreichend lüften und die Fenster geöffnet halten!
  • Die Umkleidekabinen sollten nur so kurz wie möglich und nur zum Umziehen genutzt werden.

Hintergrund

Die GLTA wurde in den frühen 1990er-Jahren von homosexuellen Tennisspielern in den USA gegründet. Nach dem ersten Turnier in Amsterdam wurde die Tour in Europa ausgebaut. Mittlerweile gibt es 70 Turniere auf der ganzen Welt. In Deutschland finden Wettkämpfe auch in Nürnberg, Düsseldorf, München, Köln und Frankfurt statt. Die GLTA ist ein offizielles Mitglied der USTA, eine Tochtergesellschaft der ITF.
Die Turniere verstehen sich als großes soziales Netzwerk. Viele Spieler kennen sich von der Tour und sind im Laufe der Jahre Freunde geworden. Die Atmosphäre bei den Veranstaltungen ist familiär und freundschaftlich.

Lars Hartfelder (1. Vors. BigPoint Berlin e. V.)

Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 13.08.21

Liebe Mitglieder,

Mitgliederversammlung

wir laden Euch herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Freitag, den 13.08.2021 um 19:00 Uhr in unserem Clubhaus ein. Über reges Interesse und Teilnahme würden wir uns freuen. Möglicherweise notwendige Hygienemaßnahmen werden wir kurzfristig auf der Website bekanntgeben.

Tagesordnung

Folgende Tagesordnung ist geplant:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung, der Beschlussfähigkeit und der Stimmberechtigung
  3. Bestellung des Versammlungsleiters
  4. Ehrung langjähriger Mitglieder
  5. Rechenschaftsberichte
  6. Beschlussfassung über die Feststellung u. Genehmigung des Jahresabschlusses 2020
  7. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands
  8. Wahl des Vorstands, der Kassenprüfer und des Beschwerdeausschusses
  9. Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2021
  10. Beschlussfassung über Satzungsänderungen
  11. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
  12. Verschiedenes und Informationen
  13. Schlusswort d. neu gewählten Vorsitzenden

Relevante Auszüge aus der Vereinssatzung:

Alle Mitglieder sind berechtigt, bis vier Wochen vor dem Termin Anträge zur Tagesordnung mit schriftlicher Begründung beim Vorstand einzureichen. (§12 Abs. 7)

Dringlichkeitsanträge können noch bis 7 Tage vor der Mitgliederversammlung beim Vorstand mit schriftlicher Begründung eingereicht werden. Als Dringlichkeitsanträge sind nur solche Anträge zulässig, die nachweislich nicht rechtzeitig eingereicht werden konnten und für den Verein so wichtig sind, dass sie in die Tagesordnung der Mitgliederversammlung aufgenommen werden müssen. […]

Anträge auf Satzungsänderung können nicht per Dringlichkeitsantrag gestellt werden. (§12 Abs. 9)

Viele Grüße

Der Vorstand

» Aktuelle Satzung
» Vorschlag zur Satzungsänderung

Informationen zum 17. & 18. TeufeLK-Turnier (19.06.21 & 04.07.21)

Update: Wie wir soeben erfahren haben, ist für unser Turnier KEIN Corona-Test mehr notwendig. Die Testpflicht gilt ab dem 03.07.21 nur noch für Veranstaltungen ab 500 Personen. Wir bitten euch dennoch um die Einhaltung aller weiteren Regeln.

Liebe Turnier-Teilnehmer:innen,

mit diesen Informationen möchten wir euch kurz auf den aktuellen Stand bezüglich der derzeit geltenden Corona-Regeln bei unserem LK-Turnier bringen.

Der Wettkampfsport unterliegt weiterhin der Testpflicht für alle Teilnehmenden. Es ist ein aktueller negativer Corona-Test notwendig. Dieser Test darf zum Zeitpunkt der Ansetzung nicht älter als 24h sein und kann somit auch schon am Samstag durchgeführt werden. Alle Testzentren findet ihr unter https://test-to-go.berlin. Von Euch mitgebrachte und zugelassene Selbsttests im 4-Augen-Prinzip sind ebenfalls möglich. Aus zeitlichen Gründen wäre dies generell allerdings erst ab der 2. Runde (nicht in der 8 Uhr Schiene) möglich.

Die Testpflicht entfällt bei bereits vollständig Geimpften (14 Tage nach 2. Impfung) oder aber mit Nachweis der Genesung nach einer überstandenen Corona-Erkrankung. Bitte zeigt euren Test bei der Anmeldung bei der Turnierleitung vor. Wer keinen Test vorweisen kann, darf leider nicht am Turnier teilnehmen und verliert seine Spiele.

Die Umkleidekabinen und Duschen stehen wieder zur Verfügung unter der Voraussetzung, dass die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden (max. 2 Personen zur gleichen Zeit). Bitte ausreichend lüften und die Fenster geöffnet halten! Die Umkleidekabinen sollten nur so kurz wie möglich und nur zum Umziehen genutzt werden.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist in sämtlichen Innenräumen wie der Gastronomie oder dem WC notwendig. Im Außenbereich muss keine Maske mehr getragen werden.

Danke für euer Entgegenkommen, wir freuen uns auf ein tolles LK-Turnier.

Viele Grüße von den Teufeln

Christian & Alex
– Turnierleitung –

Stand: 02.07.2021 (20:39 Uhr)

Alexander Stephan und Christian (Teil unseres Vorstands)
Alex, Stephan und Christian

Nutzungs- und Hygienekonzept für die Punktspiele der Treptower Teufel

Für alle Mannschaften der Treptower Teufel haben wir ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet. Es beruht im Wesentlichen auf den Vorgaben des Tennis-Verbands, welches hier nachzulesen ist: Hygienekonzept des TVBB. Der Großteil der Vorgaben konnte aus dem Vorjahr übernommen werden, jedoch gibt es auch einige Neuerungen, wie z.B. die Testpflicht, die unbedingt eingehalten und protokolliert werden muss.

Alle Mannschaftsführer, Spieler sowie gegnerische Teams werden gebeten, die folgenden Informationen gründlich zu lesen und einzuhalten. Bei Fragen oder Anmerkungen wendet euch an den Sportwarte Alex (sportwart@treptower-teufel.de).

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Saison!

Der Vorstand

Informationen zum 16. TeufeLK-Turnier (06.06.21)

Liebe Turnier-Teilnehmer:innen,

mit diesen Informationen möchten wir euch kurz auf den aktuellen Stand bezüglich der derzeit geltenden Corona-Regeln bei unserem LK-Turnier bringen.

Zunächst die positiven Nachricht: Mit der neuen Infektionsschutzverordnung dürfen wieder LK-Turniere durchgeführt werden! Die neuen Regelungen treten in Berlin ab dem 04.06.2021 in Kraft. 

Allerdings unterliegt der Wettkampfsport der Testpflicht für alle Teilnehmenden. Es ist ein aktueller negativer Corona-Test notwendig. Dieser Test darf zum Zeitpunkt der Ansetzung nicht älter als 24h sein und kann in der Regel auch schon Samstagabend durchgeführt werden. Hier wäre es sinnvoll sich zwischen 18-20 Uhr in einer der vielen Teststellen kostenlos testen zulassen. Alle Testzentren findet ihr unter https://test-to-go.berlin. Je nach Ansetzung kann der Test natürlich auch vom Sonntag sein, schaut bitte vorher in eure Ansetzungen. Die erste Spielrunde beginnt Sonntag früh um 8 Uhr.

Von Euch mitgebrachte und zugelassene Selbsttests im 4-Augen-Prinzip sind ebenfalls möglich. Aus zeitlichen Gründen wäre dies generell allerdings erst ab der 2. Runde (also nicht in der 8 Uhr Schiene) möglich.

Die Testpflicht entfällt bei bereits vollständig Geimpften (14 Tage nach 2. Impfung) oder aber mit Nachweis der Genesung nach einer überstandenen Corona-Erkrankung. Bitte zeigt euren Test bei der Anmeldung bei der Turnierleitung vor. Wer keinen Test vorweisen kann, darf leider nicht am Turnier teilnehmen und verliert seine Spiele.

Die Umkleidekabinen und Duschen stehen wieder zur Verfügung unter der Voraussetzung, dass die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden (max. 2 Personen zur gleichen Zeit). Bitte ausreichend lüften und die Fenster geöffnet halten! Die Umkleidekabinen sollten nur so kurz wie möglich und nur zum Umziehen genutzt werden.

Wir empfehlen beim Betreten und Verweilen auf der Anlage das Tragen einer FFP2-Maske. Zwingend nötig ist diese in Innenräumen wie der Gastronomie und dem WC.

Danke für euer Entgegenkommen, wir freuen uns auf ein tolles LK-Turnier.

Viele Grüße von den Teufeln

Christian, Alex und Stephan
– Turnierleitung –

Stand: 04.06.2021 (19:25 Uhr)